pinzgauer mundart Brådbåchn Heagottswinke Essglogg
Weiter suchen

Lexikon - Details zum Wort

 

"wäi"

Deutsch: weh
wäi_toa(n) weh tun, sich verletzen;

Kategorie pfeil Personen pfeil Eigenschaften, Zustände von Personen

Autor: leonhardhoeck (Leonhard Höck)

ähnliche geschriebene Begriffe: Wäibstue Wäida Wäidahegs Wäidakeschz Wäidant

Kommentare

Bitte einloggen um neues Kommentar zu erfassen.

noch keine Kommentare vorhanden...